ELOT 3

“Lotharstraße” (ELOT) Teil 3

Wir sind schon bei einem Teil 3 zum Thema “Abzweig Lotharstraße” angekommen, wobei natürlich hier und da auch Wiederholungen von bestimmten Fotopunkten vorkommen, die kann auch ich nicht ganz ausschließen – Aber ich bemühe mich sehr darum, immer wieder zu variieren und die nächste Aufnahme irgendwie anders zu gestalten als die vorhergehende. Bitte macht Euch selber ein “Bild”, was durchaus zweideutig gemeint ist, denn ich würde es gerne sehen, wenn der Eine oder Andere meine Bilder auch als Vorlage oder Anregung für eigene Exkursionen sähe. Vorhang auf:

1# Bild B0880 = Hier sind wir an der Stelle, an der die beiden Strecken zusammenlaufen, aus denen die Abzweigstelle “Lotharstraße” besteht und auf beider der Strecken kommt ein Zug angefahren, welch genialer Zufall! Von links, also aus Süden, kommt 185 338 angefahren (letzter Bahnhof: Wedau) und von rechts = Westen kommt 275 837 angefahren (letzter Bahnhof: Rheinhausen). An dieser Stelle beginnt der Bereich von ELOT, beide Züge sind bereits an den Vorsignalen der südlichen Deckungs-Hauptsignale für ELOT vorbeigefahren
2# Bild B0884 = Und genau an dieser Stelle, nur aus der anderen Richtung, kommt regelmäßig gegen 10.45 der “Andernacher” angefahren, der Coilzug von Oberhausen (Thyssen) nach Andernach (Rasselstein), heute mit der 151 045 und der neu lackversiegelten 151 129. ÜBRIGENS: Beachtet doch mal das Grafitto auf der Schallschutzwand links! Da steht: “Der Stoff, aus dem die Träume sind” und wir sehen das typische Tablett, auf dem Linien mit einer Rasierklinge sortiert werden > ich denke mal, der “Künstler” hat das nur symbolisch gemeint und hat sicher an den ANDERNACHER mit BR 151 gedacht beim Träumen – woll!?
3# Bild B0886 = Für die Wagenfreunde habe ich mal wieder einen Wagen extra fotografiert mit diesen Daten: Es ist der noch ziemlich neue Saghmmns-ty mit der Nummer 31 80 4927 096-6 D-DB TEN, beladen mit drei Coils (Blechrollen bzw. -Spulen)
4# Bild B0887 = Natürlich gibt es an dem Fotopunkt auch schonmal etwas Sonne, nur beim Andernacher nicht (!), das ist einfach so . . . 185 146 hat ein Tröpfchen Sonne abbekommen
5# Bild B0888 = Österreich zu Gast im Ruhrgebiet! Wir sehen die ÖBB- 1116 135, die aber wahrscheinlich schon lange nicht mehr in Austria war und wir sehen auch, daß hier, am Kilometer 3,0 von ELOT, durch eine Freiholzung ein ganz neuer Fotopunkt entstanden ist, der absolut mit anderen TOP-Knipsstellen mithalten kann!
6# Bild B0890 = Und dann kam das erwartete Objekt um die Ecke: Die 120 119, die Gestern nach Rheinhausen kam, mußte ja heute wieder zurück und tat mir den Gefallen, bei ELOT direkt in die Speicherkarte zu fahren
7# Bild B0891 = Aber wir sehen an der schwarzen Wand im Hintergrund, daß sich das Wetter noch nicht wieder beruhigt hat und 482 032 in Bälde wieder naßregnen wird
8# Bild B0892 = 247 035 konnte nochmals mitten in der Betriebsstelle ELOT gechipt werden, wir sehen das Schild “Lotharstraße” und einen der beiden Abzweige, also der Verbindungen der beiden Strecken
9# Bild B0893 = Nochmal ein Hochkantbild mit 152 055
10# Bild B0895 = Und mit diesem Bild von 189 045 und 823 war diese Fotosession beendet, denn es fing wieder an zu regnen. Wir sehen übrigens eine AK-Lok, die mit einer “normalen” 189 gekuppelt ist, die aber jetzt erst wieder normal geworden ist, nachdem sie einige Zeit lang völlig unnormal war: Es ist eine der beiden ursprünglich WEISSEN 189 (> 822 und 823)

Soweit dazu, Dank für Euer Interesse

– – –