Wolkenburg Wuppertal

– – –

Hier gibts nun einen dritten Teil zum Thema “Wolkenburg”, gute Unterhaltung!

(Die Galerie wird bei weiteren Ausflügen nach Wuppertal weiter wachsen, die aktuellen Bilder immer oben)

Bild A8942. Dieser Hauptdarsteller führte etliche Fuzzies um den 13. Januar 2021 herum nach Wuppertal. Aus unklaren Gründen konnte die TRI vorübergehend keine eigenen Loks einsetzen und bediente sich kurzerhand der 110/115 459 der GfE (Gesellschaft für Eisenbahnbetrieb, Crailsheim)
Bild A8956. Auch die Rückleistung war interessant durch den TRI-Silberling in DB-Farben als Steuerwagen. Es ist der D-TRAIN 50 80 80-35 185-3 Bnrdzf 483.1, der am 21.04.17 die letzte HU hatte, ein “Wittenberger” Kopf. Er hatte früher mal die Nummer 21-33 000 und war 1977 und 1994, sowie 2002 umgebaut worden, aber das ursprüngliche Baujahr ist (mir) unklar, vielleicht wurde er 1977 erst gebaut?!
Bild 21639. NACHTRAG: Wie die Recherche in DSO und in der Wagendatenbank (vielen Dank dafür!) ergab, ist dies hier genau der Steuerwagen, den wir gerade in Wuppertal gesehen haben! Es war ursprünglich der Steuerwagen zum “Karlsruher” Versuchszug (mit der Lok 141 248)!!! Der Wagen hat tatsächlich das Baujahr 1977 und wurde im AW Karlsruhe gebaut, daher der Name. Er hatte früher die Nummer 50 80 21-33 000-8 und war ein Bnrzf 734, erster Heimatbahnhof: Duisburg!
Bild A8958. Auch im Nachschuß ist Wuppertal schön, wenn nur das Wetter besser gewesen wäre, aber man kann nicht alles haben . . .
Bild A8960. Wir sehen, daß der Steuerwagen bereits fast den Bahnsteig “Wuppertal Hbf” (= früher Elberfeld) erreicht hat
Bild H5898. Als Bonus aus alter Zeit gibt es hier noch eine ältere Aufnahme der Lok aus dem November 2018, und zwar an gleicher Stelle wie oben! Hier hat sie den Pbz 2470 am Haken, den Dienstzug quer durch Deutschland, der reichlich Kilometer auf den Tacho brachte
Bild 53002. Und der Zufall wollte es, daß mir ausgerechnet diese Lok im Mai 1977 vor die Linse rollte, als noch Niemand an die Jahrtausendwende gedacht hat und noch viel weniger daran, daß genau diese Lok noch im Jahre 2021 betriebsfähig sein könnte . . .
Bild A8936. Als Beifang am 13. Januar 21 gab es unter anderem diesen 412 017 = Tz 9217
Bild A8937. Und den Et 7.08 = 0429 013 der Eurobahn
Bild A8952. Und es gab den bis vor kurzem mit DB-111 gefahrenen RE 4 in der Relation Dortmund- Aachen, der nun zum Beispiel mit dem RRX 462 016 gefahren wird (FR Düsseldorf/Aachen)
Bild A8953. Und hier der Gegenzug: 462 082 als RE 4 in Richtung EDO (Dortmund)
Bild A8954. Zusätzlich gab es auch noch eine Rohrpost, die tatsächlich mal durch die Stadt fahren wird, deren Namen sie trägt: Hagen. Es ist 402 019 “Hagen” mit klimagrünem Kopfstreifen und neuen Kupplungsschalen, die noch keine Verzierung bekommen haben

*

Soviel für heute, Fortsetzung demnächst in diesem Theater.

Dank für Euer Interesse

– – –