AKTUELLES 2021/01

– – –

Hier zu finden die Sichtungen und Chroniken von Januar 2021

*

Und am 24.01.21 konnte noch eine weitere Galerie hinzugefügt werden, die 61te in Zahlen. Sie betrifft einen weiteren Eintrag im Ordner “Lok-Portraits” und zeugt vom langen Leben mit Happy-End-Schicksal der 103 197, deren Unfall in Solingen fast ihr Aus bedeutet hätte! Siehe dazu die “Aktuelle” Seite vom September 2020: Da sich der Abtransport aus Solingen nach dem Unfall als sehr aufwändig erwies, war eine zeitlang auch über eine Zerlegung der Lok vor Ort diskutiert worden, was sehr schade gewesen wäre! Wie in der Galerie zu sehen ist, fand sich aber eine Lösung zum Weitertransport nach Horb ins dortige Eisenbahnmuseum

*

24. Januar 21. Das heißt: Ich bin 5 Monate auf Sendung (seit dem 24.08.20). Und in dieser Zeit habe ich 17.000 Aufrufe erreicht, für die ich mich an dieser Stelle bedanken möchte, denn es bedeutet einen Schnitt von über 100 Klicks pro Tag (= genau 112,58)!

Vielen Dank.

*

Und der 22. Januar brachte zwei “allgemein-unallgemeine” Motive in die Kamera, die ich hier mal breittrete:

Bild A9000. Da hat man doch glatt den Eindruck, ein täglich benachteiligter Pendler hätte möglicherweise seinen Unmut kundgetan, aber wie ist er wohl an diese Uhr in mehr als vier Meter Höhe herangekommen?
Bild A9002. Und zu diesem Bild fällt nicht nur ein und auf, daß natürlich gleich einer OHNE Mundmaske ins Bild läuft, sondern vor allem die Frage, ob unsere Kinder später einmal was mit solchen Aufforderungen anfangen können, so “Opa, für was sollen solche Bedeckungen denn gut gewesen sein?” . . .

*

Das Wetter ermöglichte am 22. Januar wieder einen kleinen Ausflug ohne Vorwarnung, aber mit Glück: Aus weiter Entfernung konnte in Rheinhausen eine blaue Vectron erspäht werden, die sich dann als “Smartron” von EGP erwies in Form von 192 104:

Bild A9006. Ausfahrt 192 104 von Rheinhausen via Moers in Richtung Osten. Weitere Bilder siehe im Ordner “Vor der Haustür” Teil 2

*

Der 18. Januar brachte mehrere Bilder aus Opladen auf die Speicherkarte. Hier zum Beispiel ein beladener “5000er” mit den Loks 189 041 und 040, die südwärts klappern und “den Bender” links liegen lassen. Es wird noch ein paar Jahre dauern, aber auch die Baureihe 189 wird eines Tages hier enden:

Bild A8994. 189 041 und 040 auf dem Gütergleis (neue Trasse) beim Bender in Leverkusen-Opladen
Bild A8996. Und am selben Motiv konnte der derzeitige Starzug der Strecke, der “Andernacher”, abgepaßt werden, der heute wieder mit zwei ehrwürdigen 151 verkehrte, und zwar 151 031 und 002

*

Am 15.01.21 gab es wieder was Neues: Die 59. Galerie ist hinzugekommen, die aber zur Zeit nur aus 5 Bildern besteht, weil ich mehr Bilder vom Hauptdarsteller “143 326” leider nicht besitze, mir ist sie nur dieses eine mal im letzten Akt ihre Lebens ganz aktuell begegnet. Und die 61. Galerie wurde vorbereitet, sie wird sich mit der 103 197 beschäftigen, die mal zum Konferenzraum umgebaut worden war, aber diesem Zweck wohl niemals diente. Auch die 60. Galerie wurde vorbereitet, sie beschäftigt sich mit dem Einzelstück 143 326.

*

Bis zum 14. Januar wurden einge Galerien überarbeitet, es wurden zahlreiche Fipptehler korrigiert und es kamen zwei neue Galerien dazu: Mit der Nummer 57 ist es eine nunmehr schon dritte Galerie zur “Wolkenburg”-Straße in Wuppertal und mit der Nummer 58 ist es eine bisher nur kurze Galerie zum Leben der E10 459. Auch die Galerie “Vor der Haustür” konnte um einige Aufnahmen erweitert werden, von denen hier eine als Beispiel (und Direktlink!) gezeigt werden soll:

Bild A8964. 151 031 und die gerade erste wieder reaktivierte 151 002 (!) ziehen den “berühmten” Starzug des Bw Osterfeld: Den Andernacher Coilzug, hier gesehen am Morgen des 14. Januar an der Stadtgrenze zwischen Duisburg und Ratingen

*

Und gleich am 1.1.21 kamen die ersten Bilder auf die Speicherkarte, weil die Sonne hoch am Himmel stand und zu ein paar Versuchen geradezu einlud:

Bild A8801. Da war zunächst die 247 011 im krassen Gegenlicht. Gegenlichtbilder im Januar? In diesem Falle ja – und wir wissen nicht, ob wir das als “gut” bewerten sollten . . .
Bild A8803. TKS 547 = 1275 114 kommt mit großen Staubwagen des Weges. Und ich würde gerne nochmal so schlank sein, wie ich auf dem Bild als Schatten erscheine . . .
Bild A8804. Auch 247 050 wollte im Gegenlicht aufs Bild – Bitte sehr

*

Erster Januar 2021. PROSIT NEUJAHR! Ein frohes neues Jahr 2021 an Alle Besucher der Seite. Wir wollen froh sein darüber, daß 2020 endlich der Vergangenheit angehört und gehen davon aus, daß 2021 nur besser werden kann. Und daß wir die Pandemie in den Griff bekommen werden, daß in ein paar Jahren Niemand mehr direkt an Corona denkt, wenn von Problemen die Rede ist. Und daß wir die vielen Cornaleugner und Verschwörungstheoretiker mit vernünftigen Argumenten überzeugen konnten.

Bild 44777. Ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber für den Zweck immer noch gut zu gebrauchen.

– – –